Bio

Zwischen zwei Bühnen. Seit nun 5 Jahren verfolgt Lucas Martin seine zwei grössten Leidenschaften. Die Musik und die Medizin. Als der Zürcher Oberländer im Frühling 2014 fast ein Jahr Zeit hatte, bis die Aufnahmeprüfungen zum Medizinstudium stattfanden, wusste er: Es war der Zeitpunkt, die Welt der Musik zu erkunden. Zu überwältigt war er noch immer von dem Gefühl, als er ein Jahr zuvor an der Präsentation seiner Maturarbeit zum ersten Mal als Sänger auf der Bühne stand, um nun diese Möglichkeit nicht zu ergreifen.

Der Orange New Talent Contest 2014 erbot sich als idealer erster Prüfstein. Durch sein internationales Renommee und das Preisgeld von 10’000 Franken lockte der Bandwettbewerb in Crans-Montana jährlich Bands aus ganz Europa an. Zusammen mit seinem Jugendfreund und Schlagzeuger Robin Schläpfer bespielte Lucas über eine Woche lang Tag und Nacht die Strassen von Zürich, wobei es ihnen gelang, mit über 3000 Stimmen den ersten Platz im Voting und damit das Ticket für das Finale am Caprices Festival zu sichern. Lucas kaufte sich eine Gitarre, stellte mit Robin und drei weiteren Schulfreunden eine Band zusammen und schrieb zehn Songs, um das erwartete einstündige Programm am Festival auf die Beine stellen zu können. Die Kombination aus dieser Vorgeschichte und der Performance überzeugte die Jury, Lucas Martin als Gewinner des Wettbewerbs auszuzeichnen. Mit der Hilfe von Romain Della Valle (Bastian Baker) entstand darauf in Paris die erste Single „My Ukulele“, welche Lucas und seiner Band Auftritte in der ganzen Schweiz ermöglichte.

Nachdem Lucas seine Leidenschaft auf der Konzertbühne immer intensiver ausüben konnte, wartete nach dem Bestehen der Aufnahmeprüfung zum Medizinstudium im Folgejahr nun auch die zweite so sehr gewünschte Bühne darauf, von ihm betreten zu werden.

Mit den zwei neuen Singles „Hip Heart“ (Nov. 19) und „Memory Land“ (Feb. 2020) kommt er jetzt wieder intensiver in die Schweizer Musikszene zurück. Ab Mitte Jahr wird man Lucas zusammen mit seiner vierköpfigen Band auch wieder mit einem neuen Live-Programm auf der Bühne antreffen. 2020, wir sind ready!